Wissen


Informationen und Know-how sind zu den zentralen Ressourcen geworden, die über Erfolg und Misserfolg von Unternehmen entscheiden. Aus diesem Grund wird das Stichwort „Wissenstransfer“ bei uns sehr groß geschrieben. Die Philosophie eines jeden unserer Engagements ist es, unser eingesetztes Wissen möglichst schnell und nachhaltig in das jeweilige Kundenunternehmen zu transferieren und sicherzustellen, dass es durch die Mitarbeiter sinnvoll angewendet werden kann. Diese Form des Wissenstransfers betrifft vor allen Dingen Projekte, Coachings oder das klassische Interimsmanagement.

 

Parallel dazu bieten wir auch folgende Formen eines Wissenstransfers an:

Knowledge Contracting

Wenn Sie ein bestimmtes Know-how/eine bestimmte Rolle nur sporadisch oder punktuell benötigen, bieten wir Ihnen an dies für Sie im Sinne eines " Knowledge Contracting" zu übernehmen, beispielsweise als Innovationsmanager zum Technologie- oder Markt-Scouting oder als Anlaufmanager bei Produktneuanläufen.


Open projects

Im Rahmen unserer "Open Projects" schicken Sie uns Ihre Mitarbeiter in Bezug auf ein festgelegtes Thema oder eine Aufgabe und wir nehmen diese dann mit in interne / externe Projekte, die sich mit dem festgelegten Thema beschäftigen.


T(eam)-Coaching

T-Coaching bedeutet für uns, dass Ihre Projektteams oder -teilteams die Projektvorbereitungsphase bei uns mit unserer methodischen Unterstützung absolvieren.


Trainings

Zu vielen unserer Themen bieten wir bewährte Seminare und Trainings an, die wir je nach Anforderung zeitlich / inhaltlich auf das jeweilige Kundenunternehmen und die entsprechende Teilnehmergruppe abstimmen können.